Bitte haben Sie ein wenig Geduld.
Daten werden geladen.

"Zurückblättern" ist bei dynamischer Seitengenerierung technisch nicht möglich. Die Buttons "Letzte Suchen" und "Letzte Suche" bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit auf frühere Suchergebnisse zurückzugreifen."

abbrechenWeiter zu den letzten Suchen

"Zurückblättern" ist bei dynamischer Seitengenerierung technisch nicht möglich. Die Buttons "Letzte Suchen" und "Letzte Suche" bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit auf frühere Suchergebnisse zurückzugreifen."

abbrechenWeiter zur letzten Suche

Sie haben in dieser Sitzung noch keine Suchanfrage an die Datenbank gestellt!

OK
Clarac Band 4, Seite 13
Für eine vergrößerte Ansicht der Stichwerkseite in einem neuen Fenster bitte auf das Bild klicken.
Tafel, FigurVerknüpfungenKurzbeschreibungBeschreibung ClaracMiniaturansicht Objekt
558a, 1182aObjektdatensatz
Angaben Clarac
HygieiaStatue der Hygieia [keine genauere Beschreibung]
558a, 1191aObjektdatensatz
Angaben Clarac
MithrasMithras kniet auf dem Stier und stößt ihm den Dolch ins Fleisch; die Darstellung besteht aus den üblichen Komponenten: Mithras, Stier, Skorpion, welcher dem Stier in die Genitalien kneift, und Schlange; darüberhinaus sind Spuren eines Raben zu erkennen; hinter dem Stier stehen die Genien des Tages und der Nacht; sie sind viel kleiner als Mithras und tragen phrygische Mützen; der zweite hält eine gesenkte Fackel, der erste hält den Schwanz des Stieres; auf der Plinthe ist eine Weihinschrift (auf dem Stich nur sehr fehlerhaft wiedergegeben)
558a, 1182bObjektdatensatz
Angaben Clarac
HygieiaStatuette der Hygieia [keine genauere Beschreibung]
558b, 1201cObjektdatensatz
Angaben Clarac
Dreigestaltige ArtemisVotivgruppe der dreigestaltigen Artemis [keine genauere Beschreibung]
558b, 1194Objektdatensatz
Angaben Clarac
MithrasDarstellung des mithräischen Stieropfers [keine genauere Beschreibung]
558b, 1194Angaben ClaracMithrasDarstellung des mithräischen Stieropfers [keine genauere Beschreibung]
558b, 1239aObjektdatensatz
Angaben Clarac
ArtemisFragment einer Statue der Artemis; sie trägt eine Tunika und einen peplos, welcher um die Taille geschlungen ist; über die Schulter hängt der Köcher; der vermutlich primär zur Statue gehörige Kopf ist leicht nach links geneigt [Beschreibung Claracs in diesem Fall vom Betrachter aus, Anm. d. Bearb.]; der rechte Arm war zur rechten Seite ausgestreckt, der linke nach unten geführt; das rechte Bein war ursprünglich ein wenig hinter das linke zurückgesetzt
< 13 > | Suche | Suchergebnisse | Stichwerkseiten: Bd. 3 | Bd. 4 | Bd. 5 | Bd. 6 | Suche Tafel
Miniaturansichten: Bd. 3 | Bd. 4 | Bd. 5 | Bd. 6
< Objekt > |