Bitte haben Sie ein wenig Geduld.
Daten werden geladen.

"Zurückblättern" ist bei dynamischer Seitengenerierung technisch nicht möglich. Die Buttons "Letzte Suchen" und "Letzte Suche" bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit auf frühere Suchergebnisse zurückzugreifen."

abbrechenWeiter zu den letzten Suchen

"Zurückblättern" ist bei dynamischer Seitengenerierung technisch nicht möglich. Die Buttons "Letzte Suchen" und "Letzte Suche" bieten Ihnen jedoch die Möglichkeit auf frühere Suchergebnisse zurückzugreifen."

abbrechenWeiter zur letzten Suche

Sie haben in dieser Sitzung noch keine Suchanfrage an die Datenbank gestellt!

OK
Clarac Band 4, Seite 9
Für eine vergrößerte Ansicht der Stichwerkseite in einem neuen Fenster bitte auf das Bild klicken.
Tafel, FigurVerknüpfungenKurzbeschreibungBeschreibung ClaracMiniaturansicht Objekt
552a, 1155cAngaben ClaracAsklepiosStatue des Asklepios mit jungendlichem Kopf; zu seinen Füßen windet sich an der linken Seite eine enorme Schlange
552a, 1186eAngaben ClaracHygieiaStatue der sitzenden Hygieia; sie trägt eine weite Tunika und darüber einen großen Peplos; ihr Blick ist auf eine Schale gerichtet, welche sie in der linken Hand hält; in der rechten hält sie eine kleine Schlange; auf dem Kopf trägt die Göttin ein griechisches Diadem
552a, 1155bObjektdatensatz
Angaben Clarac
AsklepiosStatue des Asklepios [keine genauere Beschreibung]
552b, 1155aObjektdatensatz
Angaben Clarac
AsklepiosStatue des Asklepios [keine genauere Beschreibung]
552b, 1186fObjektdatensatz
Angaben Clarac
Fragment einer HygieiaFragment einer Statue der Hygieia; an der Gürtung sind Reste einer Schlange erhalten
552b, 1186dObjektdatensatz
Angaben Clarac
HygieiaStatue der Hygieia; ihre Brüste sind nackt; auf dem oberen Teil der rechten Brust [Clarac beschreibt hier vom Betrachter aus, Anm. d. Bearb.] sind die Reste einer Schlange erkennbar; dieser nähert sich die Göttin mit der rechten Hand; der Kopf hat einen melancholischen Ausduck; das Gewadn bedeckt die Schultern und den linken Arm und ist unter dem rechten Arm hindurchgeführt; dann verläuft es horizontal vor dem Körper und wird mit dem Rest des Gewandes an der linken Seite vereint und hinter dem Rücken von der linken Hand fixiert
552b, 1155dObjektdatensatz
Angaben Clarac
AsklepiosStatue des Asklepios [keine genauere Beschreibung]
< 9 > | Suche | Suchergebnisse | Stichwerkseiten: Bd. 3 | Bd. 4 | Bd. 5 | Bd. 6 | Suche Tafel
Miniaturansichten: Bd. 3 | Bd. 4 | Bd. 5 | Bd. 6
< Objekt > |