Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

8002962: Befestigung von Askra

Böotien (Regionalbezirk)

Available images: 0

Information on the Topography

Localization:

Böotien (Regionalbezirk), Griechenland, Askra.
Ancient landscape: Böotien

Description:

anthropogen
Category: Befestigung
Loose description: 7 km nördlich von Thespiai, im Tal der Musen, am Nordost-Rand des Helikon, befinden sich auf der steilen Höhe Pyrgaki die Reste einer ellipsoiden, ca. 120 m langen Befestigung mit 4 m dicken Mauern, möglicherweise schon aus dem 8. /7. Jh. v. Chr., deren Reste heute den Turm von Askra, einen im Untergeschoss erhaltenen Wachturm aus dem 4. Jh. v. Chr., umschließen.

History:

Schon in mykenischer Zeit besiedelt, diente der Pyrgaki- Hügel seit protogeometrische Zeit wohl als Akropolis für die östlich, an seinem Fluss in der Flur Episkopi beidseitige eines Baches kurz vor dessen Mündung in den Permessos gelegene Siedlung von mindestens 20 ha Größe, die heute mit dem antiken Ort Akras identifiziert wird.

Bibliography:

S. Lauffer (Hrsg.), Griechenland. Lexikon der historischen Stätten (Augsburg 1999) 138 s. v. Askra (H. Beister) ;