Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

202509: assyrischer Bronzehelm aus der Perserbeute

Olympia, Archäologisches Museum

General Information on the Object

Presently located:

Olympia, Griechenland, GR, Archäologisches Museum. Inv. no.: B 5100
- Location information is Aufbewahrungsort -
Olympia, Ancient place name: Ολυμπια, Griechenland, GR, Olympia
- Location information is Fundort -

Provenience:

aus Brunnen 34 im Stadion-Nordwall, 20.10.1960

Category/Cultural Era/Function:

Inschrift; Waffe; Weihung
Commissioner: Athener
Addressee: Zeus
Cultural era: assyrisch
Ancient landscape: Elis
Ancient Roman province: Achaea

Dating:

(500 v. Chr.).
- Argument: die Fundumstände sprechen für eine Erbeutung im frühen 5. Jh. v. Chr. (Marathon?) / after: E. Kunze; A. Mallwitz - H.-V. Herrmann -

Preservation:

vollständig
die ganze Oberfläche der Außenseite hat keine Patina angesetzt sondern die goldähnlich leuchtende, leicht rötliche ursprüngliche Farbe des Metalls bewahrt; leicht körnige oder löcherige Verwitterungsnarben; geringfügige, räumlich begrenzte Dellen und Beulen; einige, tiefe senkrechte Kerben und Risse, die auf der Rückseite des Helms, vom Rand der oberen Öffnung ausgehend, nur mit Gewalt eingeschlagen sein können; im Innern stellenweise eine dünne bläulichgrün oxydierte Sinterschicht; zwei einander diametral gegenüberliegende Lochpaare dicht am Rand (Abstand der zusammengehörigen Löcher 2,2 cm); in dem Lochpaar an der linken Seite hat sich eine Schlinge aus sehr kräftigem Draht erhalten (die stark verdünnten Enden des Drahtes sind durch die Löcher gesteckt und fest um das letzte dicke Stück des Drahtes gewunden)
Reworking: umgearbeitet
Ancient reworking: die ursprüngliche Spitze des Helmes mit gewisser Sorgfalt abgeschnitten

Technique:

die Buchstaben der Inschrift sind aus eingestochenen Punkten zusammengesetzt

Measurements/Material:

H 23,1 cm
Additional measurements: lichter Durchmesser der oberen Öffnung 2,9-3 cm; Dicke 0,15 cm; Dicke des unteren Randes bis zu 0,35 cm
Diam. unten 20,5-20,7 cm
Material: Bronze

Inscriptions:

Bibliography:

E. Kunze, Ein Bronzehelm aus der Perserbeute, OlBer 7 (Berlin 1961) : 129-137 Ill. 75. 77 Pl. 56. 57;
A. Mallwitz - H.-V. Herrmann (Hrsg.), Die Funde aus Olympia. Ergebnisse hundertjähriger Ausgrabungstätigkeit (Athen 1980) 96 Pl. 58;