Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

1159: Grabrelief eines Mannes, sogenannte Ilissos-Stele

Athen, Archäologisches Nationalmuseum

General Information on the Object

Presently located:

Athen, Griechenland, GR, Archäologisches Nationalmuseum. Inv. no.: 869
- Location information is Aufbewahrungsort -
Athen (Regionalbezirk), Ancient place name: Athenae / Athēnai, Griechenland, GR, Athen
- Location information is Fundort -

Provenience:

Ilissos, 1874

Category/Cultural Era/Function:

Relief; Grab; Grabstele
Belonging to monument: nein
Cultural era: griechisch
Ancient landscape: Attika
Ancient Roman province: Achaea

Dating:

spätklassisch, (um 340 v. Chr.).

Preservation:

fragmentiert
ursprüngliche Form eines Naiskos: nur die Reliefplatte ist vorhanden; rechte Seite, sowie die Hälfte der rechten Figur fehlen; Arme und Nase der linken Figur sind abgebrochen;
Modern reworking: rechte Reliefplattenseite ist ergänzt worden

Technique:

Technique: Bildhauerei

Measurements/Material:

W 110 cm
H 168 cm
Material: Marmor
Specification - material: Pentelischer Marmor
Remarks on material: Material speziell: pentelischer Marmor

Bibliography:

P. Arndt – W. Amelung (Hrsg.), Photographische Einzelaufnahmen Antiker Sculpturen (München 1893–1947) Cat. no. 698- 701;
A. Conze, Die attischen Grabreliefs II (Berlin 1900) Cat. no. 1055;
H. Diepolder, Die attischen Grabreliefs des 5. und 4. Jhs. v. Chr. (Berlin 1931) 51;
N. Himmelmann, Studien zum Ilissos-Relief (1956);
N. Kaltsas, Sculpture in the National Archaeological Museum, Athens (Los Angeles 2002) 193 f. Cat. no. 382;
S. Karousou, Archäologisches Nationalmuseum. Antike Skulpturen (1969) 114 f.;
K. Stemmer (Hrsg.), Standorte. Kontext und Funktion antiker Skulptur. Ausstellungskatalog Berlin (Berlin 1995) 55 Cat. no. A48;

FA photo prints:

EA 698- 701 BrBr 469