Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

8006492: Portus Ostiensis Augusti

Ostia, Rom (Metropolitanstadt)

Available images: 1

Information on the Topography

Localization:

Rom (Metropolitanstadt), Ancient place name: Ostia, Italien, Ostia Antica.
Extent: ca. 110 ha
Ancient landscape: Latium
Roman province: Italia

Description:

anthropogen
Category: Hafen
Ancient sources: Cassius Dio, Sueton, Tacitus

Dating:

Topographisches Objekt: claudisch, (42 n. Chr.).
Topographisches Objekt: trajanisch, (103 n. Chr.).

History:

Wegen der Versandung des alten Hafens, legte Claudius 42 n. Chr. eine 69 ha große Anlage, die aus zwei beschränkenden Molen und einer künstlichen Insel mit einem Leuchtturm bestand, an. Durch einen Kanal zum Tiber und der Via Portuensis gelangten die angelieferten Waren nach Rom; 103 n. Chr. erweiterte Traian das Areal um 40 ha durch ein im Duchmesser 715,5 m breites sechseckiges Hafenbecken mit angrenzenden Horrea, Thermen und Tempeln. Dennoch verschob sich das Stadtzentrum Ostias nicht, "Portus" wurde lediglich zu einem neuen Stadtteil.

Excavations:

erste nennenswerte Ausgrabungen unter Visconti zwischen 1855 und 1869.

Bibliography:

H. Knell, Kaiser Trajan als Bauherr. Macht und Herrschaftsarchitektur (Darmstadt 2010) 123 ff.;
R. Meiggs, Roman Ostia ²(Oxford 1973) 149-171;
C. Pavolini, Ostia. Guide Archeologiche di Laterza (1983) 275-287;
O. Testaguzza, Portus, Illustratione dei Porti di Claudio e Traiano, Rom 1970;