Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

8003627: hellenistische Festung von Pydnai

Pydnai, Muğla (Provinz)

Available images: 0

Information on the Topography

Localization:

Muğla (Provinz), Ancient place name: Pydnai, Republik Türkei, Gavur Ağlı.
Ancient landscape: Lykien
Roman province: Lycia et Pamphylia

Description:

anthropogen
Category: Befestigung
Addition: an der Mündung des Xanthos
Loose description: Mauerring von etwa 200 x 150 m Durchmesser, mit 13 Türmen bzw. Bastionen gesichert. Die Festung lag in der Antike nahe am Strand auf einem niedrigen Hügel, vermutlich weitgehend von Wasser und Sumpfland umgeben (heute eine Schwemmlandebene, moderne Küstenlinie entsprechen einige hundert Meter zurückgewichen).

Dating:

Bauwerk: hellenistisch, 3. Cent. v. Chr.
- after: Adam (am ehesten Ptolemaios II: 283-246 v. Chr.) -
Bauwerk: hellenistisch, 2. Cent. v. Chr.
- Argument: stilistische Verwandtschaft zur Mauer von Xanthos / after: des Courtiles -
Bauwerk: späthellenistisch.
- after: Marksteiner -

History:

hellenistische Festung zur Sicherung am Eingang des Xanthos-Tales, sicher zum Territorium von Xanthos zu rechnen. Von Adam mit der ptolemäischen Hegemoniephase über die Region in Verbindung gebracht. Zahlreiche Ausbesserungen belegen die Nutzung der Festung in byzantinischer Zeit.

Bibliography:

J.-P. Adam, L‘ architecture militaire Grecque (1982) 115-165;
J. des Courtils, REA 96, 1994, 294-297;
H. Hellenkemper - F. Hild, Lykien und Pamphylien, TIB 8 (2004) 822 f. s. v. Pydnai;
Th. Marksteiner, Lykien. Ein archäologischer Führer (2010) 90;