Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

8002083: Tivoli, Villa Hadriana

Tivoli

Available images: 2

Information on the Topography

Localization:

Tivoli, Italien, Villa Hadriana.
Extent: Die Ruinen der Villa erstrecken sich unterhalb des Ortes Tivoli, am Fuß des Monte Arcese, auf einem allmählich nach Nordwesten abfallenden Plateau, das im Nordosten und Südwesten durch die Valle di Tempe und die Valle di Risicoli begrenzt ist.
Ancient landscape: Latium
Roman province: Italia

Description:

Loose description: Die Villa entspricht dem Typus einer suburbanen Villa, denn die blockhaften Wohnkomplexe sind aufgelöst in einzelne Gebäudegruppen mit divergierenden Achsen und große Gartenanlagen sind in die bewegte Geländeformation einbezogen.

Dating:

1. Hälfte 2. Cent. n. Chr.

History:

Der Standort war vorgegeben von einem republikanischen Haus, das den Kern der hadrianischen Anlage bildete. In hadrianischer Zeit entstand ein Neubau, wobei die Grundzüge des Vorgängerbaus mit Peristylgarten und einem auf einer Plattform gelegenen Wohntrakt weitgehend erhalten blieben.

Bibliography:

H. Fahlbusch, Die Wasserkultur der Villa Hadriana (2008);
H. Kähler, Hadrian und seine Villa bei Tivoli (1950);
W. L. MacDonald – J. A. Pinto, Hadrian´s Villa and its Legacy (1995) 25 ff.;
J. Raeder, Die statuarische Ausstattung der Villa Hadriana bei Tivoli (Frankfurt a. M. 1983) 272 ff.;
E. Salza Prina Ricotti, Villa Adriana. Il sogno di un imperatore, Bibliotheca Archaeologica 29 (Rom 2001).;
H. Winnefeld, Die Villa des Hadrian bei Tivoli, JdI Ergänzungsheft 3 (1895) Pl. 1;

URIs:

Cf. http://de.wikipedia.org/wiki/Villa_Adriana, Source: Wikipedia (DE).