Images | List | Catalog15 | 50 | 100
/1

2146: Weiblicher Kopf, ‚Schöner K...

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, AvP VII 90, Aufbewahrungsort
Dating:
5. Jahrzehnt 2. Jh. v. Chr.
Maße, Material & Inschriften:
Additional measurements: Abstand äußere Augenwinkel 11,2 cm; Stirn-Kinn 22 cm; Scheitel-Kinn 26,7 cm., Gewicht: 45 kg; zusätzliche angegebenes Objektmaß: 32,5 x 32 x 23,5 cm ; Höhe: 27,2 (Scheitel bis Haaransatz); Breite: 13,5 (Schläfenabstand);
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: unbenannt; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich; Provenienz: kleinasiatisch; Rufname: Schöner Kopf; Entity: Gottheit; Entity: Gottheit ?
Format & Measurements:
Preserved form: Kopf
Commentary:
Bemerkungen: Offenbar gehört der Schöne Kopf zu einer Freiplastik; der Halsansatz zeigt, daß der Kopf vorgestreckt und in einer Seitwärtsbewegung begriffen war.
Photo information:
Museum; D-DAI-ROM-72.2779; D-DAI-ROM-72.2773; Mal302-01; Mal302-02; Museum; Museum; BA-PM1320; Repro; Museum; D-DAI-ROM-72.2778; D-DAI-ROM-72.2777; BA-PM3327; Museum; Mal302-03; Mal302-04; Mal302-05; D-DAI-ROM-72.2774; Museum; D-DAI-ROM-72.2775; Mal302-06 ... (26 in total)

2189: Berliner Aphrodite oder Aphrod...

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 1459, Aufbewahrungsort
Dating:
Vorbild letztes Drittel 5. Jh. 430-410 v. Chr.Replik römisch?,
Maße, Material & Inschriften:
Additional measurements: H. erg. Plinthe 13 cm
Set-up & Pose:
Haltung: stehend; Standbein: rechts
Clothing:
Clothing: bekleidet; Bekleidung: Chiton; Description: Aphrodite hat den li. Fuß auf eine Schildkröte gesetzt.
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: benannt; Benennung: Aphrodite; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: kopflos; Form: Statue
Photo information:
oA; Museum; Museum; Museum; Museum; Museum; Museum; Museum; BA-Museum-Neg-NrSk1534a; BA-Museum-Neg-NrSk7748; BA-Museum-Neg-NrSk1534d; Museum; Museum; Museum; BA-Museum-Neg-NrSk1534b; Museum; Museum; Museum; Museum; Museum; BA-Museum-Neg-NrSk1534c; Museum; ... (26 in total)

2200: Torso im Typus der Venus Marina

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 276, Aufbewahrungsort
Dating:
Original spätklassisch, - frühhellenistisch, Replik claudisch,
Maße, Material & Inschriften:
Additional measurements: zusätzliche angegebenes Objektmaß: 150 x 67 x 40 cm
Set-up & Pose:
Haltung: stehend, frei; Standbein: links
Clothing:
Clothing: bekleidet mit freiem Oberkörper; Bekleidung: Mantel; Guertung: ungegürtet; Schuhwerk: barfuß
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; Benennung: Seegöttin ?; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: Torso; Form: Statue; Format - free-standing sculpture: lebensgroß, unter 1,80 m
Subject of picture surface:
Gods: unbenannte Göttin
Photo information:
FA-SPerg005160-03; Museum; FA-SPerg-INF-005160-03; FA-SPerg005160-01; FA-SPerg005160-02; FA-SPerg005160-04; FA-SPerg005160-05; FA-SPerg005160-06; FA-SPerg005160-07; FA-SPerg005160-08; FA-SPerg005160-09; FA-SPerg005160-10; FA-SPerg005160-11; FA-SPerg005160 ... (16 in total)

5688: Kopf der Aphrodite von Knidos

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Farnborough / Stratford-upon-Avon, Großbritannien und Nordirland, Farnborough Hall
Category, Cultural Area & Function:
Category: Rundplastik;Portrait; Cultural era: griechisch; Belonging to monument: nein
Dating:
Replik hadrianisch, - after: Scholl -
Preservation, Reworking & Technique:
Preservation: vollständig; State of preservation: Die Nasenspitze ist leicht beschädigt. Bestoßen sind der Rand des runden Büstenausschnitts und Locken am Hinterkopf. Es sind deutliche Verwitterungsspuren im Haar unter einem wachsartigen Überzug zu erkennen. Es sind auch streifige dunkle Verfärbungen an der rechten Seite Kopfseite, braune Streifen hinter dem linken Ohr vor zu finden. Das Gesicht ist insgesamt stark verschmutzt.; Reworking: ergänzt; Technique: Bildhauerei
Maße, Material & Inschriften:
Total height: 66 cm; Material - general: Marmor
Head details :
Haarfrisur: gescheiteltes Haar;lockiges Haar;Dutt; Kopfbedeckung: Binde
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: benannt; Benennung: Aphrodite; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: Kopf; Form: Einsatz-Kopf; Head height: 30,5; Measurement head: von Kinn bis Scheitel
Subject of picture surface:
Loose description: Der Knopf geht auf das Vorbild der Knidischen Aphrodite zurück, gehört aber nicht zur Hauptüberlieferung, sondern zu einer Variante, die durch den späthellenistischen Kopf Kaufmann am eindrucksvollsten bekannt ist. Charakteristisch für die Variante sind die parallelen Bänder, die tiefer in das Haar einschneiden, und der Lockenstrauß, während das Haar der Hauptüberlieferung schlaufenartig gewunden ist. Allerdings sind die Locken in dem Schopf der Köpfe Kaufmann und Farnborough keineswegs identisch. Vielmehr hat der kaiserzeitliche Kopist die meisten Locken frei erfunden und jede Locke auch plastisch herausgearbeitet. Kopistenzutat ist ferner das breite Band am Hinterkopf. Völlig verändert sind außerdem die Gesichtszüge. Obwohl der Kopf in Farnborough Hall zu einer hellenistischen Kopistenvariante der spätklassischen Aphrodite gehört, sollen die Flächigkeit des Gesichtes und die großen Augen an hochklassische Köpfe erinnern.
Bibliography:
A. Scholl, Die antiken Skulpturen in Farnborough Hall sowie in Althorp House, Blenheim Palace, Lyme Park und Penrice Castle, MAR 23 (Mainz 1995) 43 f. Cat. no. F 6

6801: Kopf der Aphrodite

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Fulda (Landkreis), Deutschland, Schloss Fasanerie (Eichenzell), FAS AMa 11
Category, Cultural Area & Function:
Category: Rundplastik; Cultural era: römisch; Belonging to monument: nein
Dating:
Vorbild um 350 v. Chr.Replik 1. Jh. n. Chr. - after: von den Hoff -
Preservation, Reworking & Technique:
Preservation: Fragment(e); Technique: Bildhauerei
Maße, Material & Inschriften:
Total height: 32 cm; Material - general: Marmor
Designation & artistic interpretation:
benannt: benannt; Benennung: Aphrodite; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich
Format & Measurements:
Preserved form: Kopf
Subject of picture surface:
Loose description: Römische Kopie von dem Kopf der Aphrodite von Knidos.
Commentary:
Bemerkungen: Foto nach Gipsabguß Curtius
Bibliography:
R. von den Hoff – A. Dobler, Antike. Glanzpunkte der Sammlung griechischer und römischer Kunst aus dem Hause Hessen, Ausstellung Schloß Fasanerie (2005) 41 Cat. no. 11
Photo information:
FA5241-04; FA5241-05; FA5241-06; FA5241-07; FA5241-08

12776: Kopf einer Frau

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: München, Deutschland, Antiquarium der Residenz, Res. Mü. P. I 44; Herkunft: Unbekannt
Category, Cultural Area & Function:
Category: Rundplastik; Cultural era: griechisch; General function: unbekannt
Dating:
Ende/spätes 5. Jh. v. Chr. - after: P. Arndt- W. Amelung -
Preservation, Reworking & Technique:
Preservation: fragmentiert; State of preservation: Es fehlten Hals, Kinn, Nase und Lippen. Außerdem waren der Ober- und der linke Seitenschädel gesondert angestückt. Die Oberfläche war mit Ölfarbe verschmiert.; Colour remains: Unbekannt; Reworking: ergänzt; Modern reworking: Hals, Kinn, Nase und Lippen wurden modern ergänzt.; Technique: Bildhauerei
Maße, Material & Inschriften:
Total height: 86,5 cm; Material - general: Marmor; Material - specific: - Parischer Marmor?;Pentelischer Marmor?; Additional measurements: Höhe der Büste 40 cm, Höhe Gesicht 22 cm, Breite Gesicht 17 cm, Augenweite 12 cm.
Clothing:
Description: Diadem
Head details :
Haarfrisur: Haare aufgebunden; Kopfbedeckung: Haarreif; Kopfwendung: frontal; Stirnhaar: gescheitelt
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: unbenannt; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich
Format & Measurements:
Preserved form: Kopf
Subject of picture surface:
Loose description: Der überlebensgroße Frauenkopf trägt das in der Stirnmitte geteilte und in vollen Strähnen zurückgekämmt Haar hinten in eine schlichte Haube eingebunden. Rechts ist ein breites Diadem sichtbar, auf welchen Schmuck appliziert war, wie ein Bohrloch zeigt. Die an Hinterkopf anliegenden herunter gestrichenen Haarsträhnen sind in großen Zügen wiedergegeben. Die Oberflächenbehandlung des fülligen Schläfenhaars ist nur noch rechts an tieferliegenden Parken erhalten. Die hohe, vom Haarrand begrenzte Stirn gibt dem in den Backenknochen kräftigen Gesicht mit seinem vollen, aber kurzen Kinn eine breit-ovale Form. Ikonographisch weisen Opisthosphendone, Diadem und Schmuck auf eine Aphrodite hin, doch die Größe lässt auf eine Heroine schließen.; Comparisons: Aphrodite Euploia auf einem Didrachmon von Knidos 387-345 v.Chr. , Nemesis des Agorakritos
Bibliography:
P. Arndt – W. Amelung (Hrsg.), Photographische Einzelaufnahmen Antiker Sculpturen (München 1893–1947) Cat. no. 934; H. Frosien-Leinz – E. Weski, Das Antiquarium der Münchner Residenz. Katalog der Skulpturen (München 1987) 132 Cat. no. 2
Photo information:
oA

25494: Kopf der Aphrodite auf neuzeit...

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 43, Aufbewahrungsort
Dating:
Original 3. Jh. v. Chr.Replik 2. Jh. n. Chr.
Maße, Material & Inschriften:
Additional measurements: H. antiker Kopf 24,5 cm
Clothing:
Description: geknotetem Zopf auf dem Kopf
Head details :
Haarfrisur: lockiges Haar;Zopffrisur; Haarzopf: Scheitelzopf; Kopfbedeckung: ohne Kopfbedeckung
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: benannt; Benennung: Aphrodite; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: Kopf
Subject of picture surface:
Gods: Aphrodite
Photo information:
FA2787-09; Museum; FA2787-10; FA2788-01; FA2788-02; FA2788-03; FA2788-04; FA2788-05

33404: Torso der Aphrodite von Knidos

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: unbekannt; Herkunft: Kunsthandel Schweiz (2001)
Category, Cultural Area & Function:
Category: Rundplastik; Cultural era: griechisch; Belonging to monument: nein
Dating:
Replik kaiserzeitlich, 1. Jh. n. Chr.Original spätklassisch, 4. Jh. 340 v. Chr.
Preservation, Reworking & Technique:
Preservation: fragmentiert; Reworking: nicht ergänzt
Maße, Material & Inschriften:
Total height: 32,5 cm; Material - general: Marmor
Set-up & Pose:
Haltung: stehend
Clothing:
Clothing: unbekleidet
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: benannt; Benennung: Aphrodite; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: kopflos;Torso; Form: Statue; Format - free-standing sculpture: unterlebensgroß, unter 1,30 m
Bibliography:
Katalog Jean-David Cahn AG, TEFAF Maastricht, 10.-18. März 2001 (2001)
Photo information:
Repro

104061: Kopf der Aphrodite von Knidos

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 40, Aufbewahrungsort
Dating:
Original 6. Jahrzehnt 4. Jh. v. Chr.Replik Mitte 1. Jh. n. Chr.
Head details :
Haarfrisur: gescheiteltes Haar;Haare aufgebunden; Kopfbedeckung: Binde; Kopfwendung: nach links
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: benannt; Benennung: Aphrodite; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich; Kuenstler: Original: Praxiteles; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: Kopf
Subject of picture surface:
Gods: Aphrodite; Loose description: römische Kopie nach der Statue des Praxiteles im Aphroditeheiligtum von Knidos
Photo information:
FA-SPerg003573-01; FA-SPerg003573-02; FA-SPerg003573-03; FA-SPerg003573-04; FA-SPerg003573-05; FA-SPerg003573-06; FA-SPerg003573-07; FA-SPerg003573-08; FA-SPerg003573-09; BA-Museum-Neg-NrSk5875; Museum; Museum

104062: Torso der Venus Medici

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 28, Aufbewahrungsort
Dating:
Original späthellenistisch, Replik römisch,
Maße, Material & Inschriften:
Additional measurements: H. (Körper) 51 cm.
Set-up & Pose:
Left arm: vor den Bauch geführt; Right arm: vor die Brust geführt; Standbein: links
Clothing:
Clothing: unbekleidet
Attributes & Decor:
General: Schmuck; Jewelry: Armschmuck
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: benannt; Benennung: Aphrodite; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: Torso; Form: Statue
Subject of picture surface:
Gods: Aphrodite; Loose description: Kopie einer Statue aus der Nachfolge der knidischen Aphrodite
Photo information:
FA-SPerg000276-01; FA-SPerg000276-02; FA-SPerg000276-03; FA-SPerg000276-04; Museum; Museum; Museum; Museum; Museum; Museum; BA-Museum-Neg-NrBard64; BA-Museum-Neg-NrSk6338; BA-Museum-Neg-NrSk6340; BA-Museum-Neg-NrBard63; BA-Museum-Neg-NrSk6339

104169: Statuette des Dionysos

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 1532, Aufbewahrungsort
Dating:
3. Viertel 2. Jh. v. Chr.
Set-up & Pose:
Standbein: rechts
Clothing:
Clothing: unbekleidet; Description: Mantel liegt mit einem Ende über li. Schulter, anderes Ende um re. Handgelenk geschlungen, fällt von dort auf den Boden; kleiner Panther sitzt davor
Head details :
Haarfrisur: Haare aufgebunden; Kopfbedeckung: Binde; Kopfwendung: nach rechts
Designation & artistic interpretation:
benannt: benannt; Benennung: Dionysos; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: männlich, bartlos; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: Statue; Form: Statuette; Format - free-standing sculpture: Miniatur, unter 0,80 m
Photo information:
Museum; Museum; BA-Museum-Neg-NrSk1532; BA-Museum-Neg-NrSk5469; BA-Museum-Neg-NrSk5810a; BA-Museum-Neg-NrSk5810b; BA-Museum-Neg-NrSk6127

104225: Aphroditekopf

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, 1993.10, Aufbewahrungsort - Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, 1993.10, Aufbewahrungsort, Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, 1993.10, Aufbewahrungsort
Dating:
späthellenistisch, 1. Jh. v. Chr. - after: E. Kelperi -
Head details :
Haarfrisur: gescheiteltes Haar; Kopfbedeckung: Binde
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: benannt; Benennung: Aphrodite; Geschlecht: weiblich; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: Kopf
Subject of picture surface:
Gods: Aphrodite
Photo information:
FA-SPerg003173-01; FA-SPerg003173-02; FA-SPerg003173-03; FA-SPerg003173-04; FA-SPerg003173-05; FA-SPerg003173-06; FA-SPerg003173-07; FA-SPerg003173-08; FA-SPerg003173-09

105673: Aphroditekopf mit Stephane

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 39, Aufbewahrungsort
Dating:
Original 2. Jh. v. Chr. - 1. Jh. v. Chr.Replik Mitte 1. Jh. n. Chr.
Head details :
Haarfrisur: schulterlanges Haar;gescheiteltes Haar;Haare aufgebunden; Kopfbedeckung: Diadem; Kopfwendung: nach links
Attributes & Decor:
Description: Gegenstand: Diadem; General: Gegenstand
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; benannt: benannt; Benennung: Aphrodite; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich; Entity: Gottheit
Format & Measurements:
Preserved form: Kopf
Subject of picture surface:
Gods: Aphrodite; Loose description: Der Frauenkopf hat eine ideale Frisur und ideale Gesichtszüge. Die welligen Haare sind unter einem Diadem mittig gescheitelt und hinten zu einer lockeren Schlaufe zusammengenommen. Auf jeder Seite fiel ursprünglich eine Haatsträhne auf die Schulter.
Commentary:
Academic commentary: Aufgrund der Schulterlocken wurde der Kopf als Aphrodite angesprochen. Allerdings ist für Aphrodite in klassischer Zeit das Tragen eines Diadems unüblich. Nachgewiesen ist dies für Hera, die jedoch keine Schulterlocken hat.
Photo information:
FA-SPerg000034-01; Museum; FA-SPerg000034-02; FA-SPerg000034-03; FA-SPerg000034-04; FA-SPerg000034-05; FA-SPerg000034-06

105707: Weiblicher Kopf mit Mauerkrone...

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 289, Aufbewahrungsort
Dating:
um 100 v.Chr.
Maße, Material & Inschriften:
Additional measurements: H. Kinn – Haaransatz: 14,5 cm; B. Gesicht in Augenhöhe: 11 cm; zusätzliche angegebenes Objektmaß: 40 x 14 x 24 cm
Head details :
Haarfrisur: gescheiteltes Haar;Haare aufgebunden;lockiges Haar; Kopfbedeckung: Mauerkrone;Diadem
Designation & artistic interpretation:
Age: erwachsen; Darstellungsweise: Ideal; Geschlecht: weiblich
Format & Measurements:
Preserved form: Kopf; Format - free-standing sculpture: unterlebensgroß, unter 1,30 m
Photo information:
FA-SPerg000046-01; FA-SPerg000046-02; FA-SPerg000046-03; FA-SPerg000046-04; FA-SPerg000046-05; FA-SPerg000046-06

109947: Körperfragment. Wiederholung ...

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 1866, Aufbewahrungsort - Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 1866, Aufbewahrungsort, Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 1866, Fundort
Dating:
150 v. Chr. (?) - after: Pasquier -
Designation & artistic interpretation:
Benennung: Aphrodite (?); Geschlecht: weiblich
Format & Measurements:
Preserved form: Unterteil; Form: Statue
Subject of picture surface:
Loose description: Unterkörper einer weiblichen nackten Statue. Das rechte Bein ist leicht nach vorne versetzt.
Photo information:
FA-SPerg002760-01; FA-SPerg002760-02; FA-SPerg002760-03; FA-SPerg002760-04; FA-SPerg002760-05; FA-SPerg002760-06; FA-SPerg002760-07; FA-SPerg002760-08; FA-SPerg002760-09; FA-SPerg002760-10; FA-SPerg002760-11; FA-SPerg002760-12; FA-SPerg002760-13; FA-SPerg ... (18 in total)

175429: Bronzedrachme des Caracalla mi...

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Paris, Frankreich, Bibliothèque Nationale, Aufbewahrungsort
Category, Cultural Area & Function:
Category: Portrait;Münze; Cultural era: römisch; Ancient Roman province: Achaea; Belonging to monument: nein
Dating:
severisch,
Preservation, Reworking & Technique:
Preservation: stark bestoßen; Technique: Flächenkunst, Prägung
Maße, Material & Inschriften:
Material - general: Bronze
Bibliography:
Ch. Blinkenberg, Knidia. Beiträge zur Kenntnis der Praxitelischen Aphrodite (1938) 198f. Ill. 79f.
Photo information:
Repro; Repro

175431: Bronzedrachme des Alexander Se...

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: New York, USA, American Numismatic Society, 1970.142.488., Aufbewahrungsort
Category, Cultural Area & Function:
Category: Portrait;Münze; Cultural era: römisch; Belonging to monument: nein
Dating:
severisch, 211 - 218 n. Chr. - after: ANS -
Preservation, Reworking & Technique:
Preservation: stark bestoßen; Technique: Flächenkunst, Prägung
Maße, Material & Inschriften:
Material - general: Bronze
Bibliography:
C.M. Havelock, The Aphrodite of Knidos and her Successors (Ann Arbor 1995) Ill. 3
Photo information:
Repro

175432: Bronzedrachme des Maximinus Th...

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: unbekannt, unsicher; Herkunft: Auktion, Monnaies et Medailles, XIII, 17-19, Juni 1954, no. 921
Category, Cultural Area & Function:
Category: Portrait;Münze; Cultural era: römisch; Belonging to monument: nein
Dating:
235 - 238 n. Chr.
Preservation, Reworking & Technique:
Preservation: stark bestoßen; Technique: Flächenkunst, Prägung
Maße, Material & Inschriften:
Material - general: Bronze
Bibliography:
C.M. Havelock, The Aphrodite of Knidos and her Successors (Ann Arbor 1995) Ill. 4
Photo information:
Repro

204294: Weiblicher Kopf (Aphrodite)

Location management - individual objects:
Aufbewahrung: Berlin, Deutschland, Staatliche Museen, Antikensammlung Berlin, Sk 617, Aufbewahrungsort
Maße, Material & Inschriften:
Additional measurements: zusätzliche angegebenes Objektmaß: 52 x 25 x 28 cm ,
Photo information:
FA-SPerg005280-01; FA-SPerg005280-02; FA-SPerg005280-03; FA-SPerg005280-04; FA-SPerg005280-05; FA-SPerg005280-06; FA-SPerg005280-07; FA-SPerg005280-08; FA-SPerg005280-09; FA-SPerg005280-10; FA-SPerg005280-11; FA-SPerg005280-12; FA-SPerg005280-13; FA-SPerg ... (23 in total)
Images | List | Catalog15 | 50 | 100
/1