Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

301267: Artemis

Available images: 0

Browser

Information on the Reception

All entries under 'Reception' are based on the existing research named in the reception source. Recent research can be viewed in the 'Context navigation' section below.

Reception source:

C.-O.-F.-J.-B. Comte de Clarac, Musée de Sculpture 4

Localization:

Dresden, Deutschland, Königliches Museum

Measurements:

H: ca. 150 cm

Preservation:

fragmentiert; Guter Erhaltungszustand; einige Finger der rechten Hand fehlen; der Kopf war von der Statue getrennt, ist jedoch primär zugehörig
Reworking: ergänzt; einige Finger der rechten Hand

Category:

Rundplastik

Description Clarac:

Notation - head: Kopf antik zugehörig
Statue der Artemis; sie hebt die rechte Hand, um einen Pfeil aus dem Köcher zu ziehen; sie trägt eine lange Tunika, welche die Form des Körpers bis zu den Füßen verhüllt; über die brust ist der Riemen geführt, an dem der Köcher befestigt ist
Bereits von J. J. Winckelmann wurde die Statue bewundert; diese Art des Gewandes ist bei Statuen dr Artemis selten zu finden und in altem Stil

Engraving:

Additions documented in the engraving.: ja
Engraving is an added illustration.: nein

Bibliography:

G. Becker, Augusteum ou Description des Monumens antiques qui se trouvent à Dresde (1804) Pl. 45;
C.-O.-F.-J.-B. Comte de Clarac, Musée de Sculpture antique et moderne IV (Paris 1850) Cat. no. 1214a Pl. 569;
B. Leplat, Recueil des monumens antiques qui se trouvent dans la galerie du Roi de Pologne, à Dresde (1733) Pl. 70;
S. Reinach, Répertoire de la statuaire grecque et romaine I (Paris 1906) 305 Fig. 4;