Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

301137: Asklepios (?)

Available images: 0

Information on the Reception

All entries under 'Reception' are based on the existing research named in the reception source. Recent research can be viewed in the 'Context navigation' section below.

Reception source:

C.-O.-F.-J.-B. Comte de Clarac, Musée de Sculpture 4

Localization:

Florenz, Italien, Galleria Reale

Material:

Bronze

Preservation:

vollständig
Reworking: nicht ergänzt

Category:

Rundplastik

Description Clarac:

Notation - head: Kopf antik zugehörig
Statuette des Asklepios; in der rechten Hand hält der Gott eine Art modius
Die Geste ist für Asklepios eigentlich nicht passend, zudem fehlen Stab und Schlange: eine Benennung als Asklepios ist, so die zitierten Autoren, demnach in Frage zu stellen (er macht jedoch auf ein Relief im Louvre: C.-O.-F.-J.-B. Comte de Clarac, Musée de sculpture II Nr. 50 Taf. 177 aufmerksam, welches Asklepios und Hygieia zeigt, die beide eine Patera halten; zudem ist die Pose des Asklepios mit der der Statuette in Florenz vergleichbar)

Engraving:

Additions documented in the engraving.: nein

Bibliography:

C.-O.-F.-J.-B. Comte de Clarac, Musée de Sculpture antique et moderne IV (Paris 1850) Cat. no. 1151a Pl. 546;
M. Mongéz, Tableaux, Statues, Bas-Reliefs de la Galerie de Florence e du Palais Pitti IV (1807) ;
S. Reinach, Répertoire de la statuaire grecque et romaine I (Paris 1906) 287 Fig. 4;