Since you are using Arachne as a guest, you can only view low-resolution images.
Login

48515: Nike des Paionios

Olympia, Archäologisches Museum

Object Information - general

Presently located:

Olympia, Griechenland, GR, Archäologisches Museum. Inv. no.: 46-48
- Place information is Aufbewahrungsort -
Olympia, Ancient place name: Ολυμπια, Griechenland, GR, Olympia
- Place information is Fundort -

Provenience:

Griechenland, Olympia, an Ostseite des Zeus-Tempels, zusammen mit dem Oberkörper des Zeus vom Ostgiebel, Dezember 1875

Category/Culture Area/Function:

Rundplastik; Inschrift; Weihung
Belongs to monument: nein
Initiated/Commissioned by: Messenier und Naupaktier
cultural sphere: griechisch
spezielle Funktion: Denkmal
Ancient landscape: Elis
Ancient place of setup: Olympia, 30 m vor der Front des Zeustempels

Dating:

8. Jzehnt 5. Cent. v. Chr.

Condition:

fragmentiert
der Kopf ist zum größten Teil weggebrochen; es fehlen: der linke und rechte Unterarm, an der rechten Hand die Finger, ein Großteil des Gewandes, die Zehen, mehrere Teile des Adlers; mehrere Risse und Bestoßungen
Reworking: nicht ergänzt

Technique:

Technique: Bildhauerei

Measurements / Material:

H 195 cm
Material: Marmor

Inscriptions:

Literature:

L. Alscher, Griechische Plastik III (1957) 117 ff.;
W. - D. Heilmeyer (Hrsg.), Mythos Olympia. Kult und Spiele. Ausstellungskatalog Berlin (Berlin 2012) 43, 453 Ill. 6 Cat. no. 8.22;
T. Hölscher, Nike der Messenier und Naupaktier in Olympia, JdI 89, 1974, 70-111;
R. Lullies - M. Hirmer, Griechische Plastik (1956) Cat. no. 178;
B. Schmaltz, Typus und Stil, JdI 112, 1997, 80 ff.;

URIs: