Since you are using Arachne as a guest, you can only view low-resolution images.
Login

34684: Kopf einer Reiterstatue, sogenannter Kopf Rampin

Paris, Musée du Louvre

Object Information - general

Presently located:

Paris, Frankreich, FR, Musée du Louvre. Inv. no.: Ma 3104
- Place information is Aufbewahrungsort -
Athen (Regionalbezirk), Ancient place name: Athenae / Athēnai, Griechenland, GR, Athen
- Place information is Fundort -

Provenience:

Akropolis

Category/Culture Area/Function:

Rundplastik
Belongs to monument: nein
Leicht nach links gewandter Kopf einer männlichen Statue. Die Augen sind mandelförmig, die Lippen formen das "archaische Lächeln". Die Haare zeigen am Oberkopf einen Scheitel und sind in Perlschnüren angeordnet. Diese enden, ab der Mitte antithetisch angeordnet, in kleinen Voluten über der Stirn; über den Ohren sind zwei Strähnen länger und gehen in das Barthaar über. Das Haar ist etwa nackenlang und liegt perückenartig am Hinterkopf. Um den Kopf liegt ein Blätterkranz. Der Bart besteht aus einer gleichmäßigen Schicht nebeneinander gelegter Perlschnüre, die mit dem Kinn abschließen.

Dating:

Mitte 6. Cent. v. Chr. (vor 545).

Condition:

Fragment(e);stark bestoßen
Bestoßungen an rechter Braue, linkem Auge, rechter Wange, Oberlippe und Kinn. Nase fehlt.
Colour remains: Rötliche Farbreste am rechten Auge, Bart, zwischen Bart und Oberlippe, zwischen Haaransatz und Kranz, an den Haarsträhnen seitlich der Wangen.
Reworking: nicht ergänzt

Technique:

Technique: Bildhauerei
Auf Schädelkalotte Dübelloch mit Bleiresten.
Abstand der Augenwinkel innen 8,75 cm, außen 2,9 cm. Länge li. Auge 3,3 cm, r. Auge 3,1-3,2 cm. Abstand der Mundwinkel 4,2 cm. Höhe li. Ohr 6,3 cm, r. Ohr 6,6 cm.

Literature:

M. Hamiaux, Musée du Louvre. Les sculptures grecques I (1992) 88 f. Cat. no. 80;
H. Schrader (Hrsg.), Die archaischen Marmorbildwerke der Akropolis (Frankfurt am Main 1939) 214-216 Ill. 212-218. 221-223 Cat. no. 312 Pl. 136;
K. Stemmer (Hrsg.), Standorte. Kontext und Funktion antiker Skulptur. Ausstellungskatalog Berlin (Berlin 1995) 151 Cat. no. B 28;