Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

33092: Fragment einer Terrakottamaske

Mainz, Landesmuseum Mainz

Available images: 1

General Information on the Object

Presently located:

Mainz, Deutschland, DE, Landesmuseum Mainz
- Location information is letzter bekannter Aufbewahrungsort -
unbekannt, Kriegsverlust

Provenience:

Mainz, Pariser Straße, Neubau 5 (1924), Aus einer Abfallgrube

Category/Cultural Era/Function:

Terrakotte
Belonging to monument: nein
Cultural era: römisch

Dating:

.
- after: H. Rose -

Preservation:

Fragment(e)
Erhaltung: Mehrere Fragmente aus dem oberen Bereich der Maske, erhalten sind Teile der Frisur, des Schmuckbandes, der Stirn und der Augen
Colour remains: -

Measurements/Material:

W ca. 21,5 cm
H ca. 32 cm
Remarks on material: Material allgemein: Weißer Scherben

Bibliography:

H. Rose, Die römischen Terrakottamasken in den Nordwestprovinzen : Herkunft - Herstellung - Verbreitung - Funktion. Monumenta Artis Romanae 37 (Wiesbaden 2006) Cat. no. 156 Pl. 11;
van Boekel, Masks 804 Abb. 136
dies., Romeinse terracotta‘s 27 Abb. 52
E. Neeb, Jahresberichte des Altertums-Museums der Stadt Mainz. Mainzer Zeitschr. 20–21, 1925–26, 98 Abb. 12
H. Rose, Beobachtungen zu den römischen Terrakottamasken am Beispiel der Kölner Produktion. RCRF Acta 37, 2001, 298–300 Abb. 8
dies., Fragmente römischer Terrakottamasken aus der Domgrabung. Kölner Dombl. 68, 334 Abb. 6.

Catalog (German)

Catalog number: 156