Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

20740: Römische Grabstele: Familie

Staat Vatikanstadt, Musei Vaticani, Galleria Lapidaria XV 80

Available images: 1

General Information on the Object

Presently located:

Staat Vatikanstadt, Italien, VA, Musei Vaticani, Galleria Lapidaria XV 80. Inv. no.: 9398
- Location information is Aufbewahrungsort -

Provenience:

unbekannt, Ab 1465 am Palazzo Santacroce belegt.

Category/Cultural Era/Function:

Relief; Grab; Grabstele
Belonging to monument: nein
Cultural era: römisch

Dating:

frühaugusteisch, (um 20 v. Chr.).
- after: V. Kockel -

Preservation:

Fragment(e)
alle Nasen der Figuren waren abgebrochen; Beschädigungen an: Mund und Ohr des Mannes, Hände von Mann und Frau; Das Relief ist außen glatt abgearbeitet; neuzeitlich vermauert gewesen
Colour remains: keine
Reworking: ergänzt
Modern reworking: alle Nasen der Figuren (die der Frau fehlt heute wieder)

Technique:

Technique: Bildhauerei

Measurements/Material:

W 96 cm
H 75 cm
Diam. 22 cm
Material: Marmor
Remarks on material: Material speziell: feinkörnig und gelblich

Inscriptions:

Bibliography:

W. Amelung, Die Sculpturen des Vaticanischen Museums I (Berlin 1903) 225 Cat. no. 80a Pl. 25;
W. Helbig, Führer durch die öffentlichen Sammlungen klassischer Altertümer in Rom. Die päpstlichen Sammlungen im Vatikan und Lateran I ⁴(Tübingen 1963) 295 Cat. no. 389;
V. Kockel, Porträtreliefs stadtrömischer Grabbauten (Mainz 1993) 125f. Cat. no. F II. Pl. 37e, 38a-c;

FA photo prints:

Inst.Neg.Rom 43.425 - 43.428; 43.458 - 43.460