Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

203065: Schildrandfragment aus einer Beuteweihung der arkadischen Psophidier

Olympia, Archäologisches Museum

General Information on the Object

Presently located:

Olympia, Griechenland, GR, Archäologisches Museum. Inv. no.: B 5218
- Location information is Aufbewahrungsort -
Olympia, Ancient place name: Ολυμπια, Griechenland, GR, Olympia
- Location information is Fundort -

Provenience:

aus dem Brunnen 34, Quadrat B 2/3, im Nordwall des Stadions, Oktober 1960

Category/Cultural Era/Function:

Inschrift; Waffe; Weihung
Commissioner: Psophidier
Addressee: Zeus Olympios
Cultural era: griechisch
Ancient landscape: Elis
Ancient Roman province: Achaea

Dating:

archaisch, (spätestens frühes 5. Jh. v. Chr.).
- Argument: Fundumstände / after: E. Kunze -

Preservation:

Fragment(e)
im Umschlag des Randes steckt noch ein Holzrest; einige Risse und ausgefressene Stellen haben auch die Schrift beschädigt; Bronze nicht oxydiert, aber mit einer schwarzen Kruste überzogen, unter der stellenweise das Metall in seiner ursprünglichen Farbe zum Vorschein kommt
Decor: Gravur
Reworking: nicht ergänzt

Measurements/Material:

Additional measurements: erhaltene Länge des Randes 27 cm; Randbreite ca. 5 cm; Buchstabenhöhe 1-1,1 cm
Material: Bronze

Inscriptions:

Bibliography:

E. Kunze, Waffenweihungen, OlBer 8 (Berlin 1967) 97-99 Note 26 Ill. 34, 1 Pl. 49, 3;