Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

147218: Kouros; sog. Kroisos-Kouros

Athen, Archäologisches Nationalmuseum

General Information on the Object

Presently located:

Athen, Griechenland, GR, Archäologisches Nationalmuseum. Inv. no.: 3851
- Location information is Aufbewahrungsort -

Provenience:

Griechenland, Anavyssos (Attika), 1936/7 in zwei Hälften zersägt und nach Paris geschmuggelt, anschließend wieder nach Griechenland zurückgebracht. Die Inschriftenbasis wurde dem Museum 1954 von einem Antikensammler geschenkt.

Category/Cultural Era/Function:

Rundplastik; Inschrift
Belonging to monument: nein
Cultural era: griechisch
Ancient landscape: Attika

Dating:

spätarchaisch, um 530 v. Chr.

Preservation:

fragmentiert
Nasenspitze und rechtes Auge sind bestoßen. Die Füße vom Mittelfuß und ein Stück des unteren Teils des linken Beines fehlen; vom Sockel ist nur die mittlere Stufe vorhanden.
Reworking: ergänzt
Modern reworking: An Bauch, Beinen und Armen zusammengesetzt.

Technique:

Technique: Bildhauerei

Measurements/Material:

H 194 cm
Material: Marmor
Specification - material: - Parischer Marmor

Inscriptions:

Bibliography:

J. Boardman, Griechische Plastik. Archaische Zeit (Mainz 1981) Ill. 107;
N. Kaltsas, Sculpture in the National Archaeological Museum, Athens (Los Angeles 2002) 58 Cat. no. 69;
S. Karusu, Archäologisches Nationalmuseum. Antike Skulpturen (Athen 1969) 31-32;
M. Meyer - N. Brüggemann, Kore und Kouros. Weihegaben für die Götter (Wien 2007) Cat. no. 300;

URIs: