Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

1117: Kopf einer Frau, sog. Hygieia

Athen, Archäologisches Nationalmuseum

General Information on the Object

Presently located:

Athen, Griechenland, GR, Archäologisches Nationalmuseum. Inv. no.: 3602
- Location information is Aufbewahrungsort -

Provenience:

Griechenland, östlich des Tempels der Athena Alea, Tegea, um 1900, Wahrscheinlich ursprünglich zu einer Statue gehörig, die im Tempel in Tegea aufgestellt war.
Circumstances of acquisition: Ursprünglich im Museum in Tegea; wurde dort um 1916 gestohlen. 1925 wiederentdeckt und dem Museum in Athen übergeben.

Category/Cultural Era/Function:

Rundplastik
Belonging to monument: nein
Cultural era: griechisch

Dating:

Original: spätklassisch, Mitte 4. Cent. v. Chr. (360-350 v. Chr.).
- after: S. Karouzou/S. Meletzis - H. Papadakis -

Preservation:

Fragment(e)
Gesicht stark abgerieben.
Reworking: nicht ergänzt

Technique:

Technique: Bildhauerei
Evtl. ein Werk des Skopas (Architekt des Tempels der Athena Alea in Tegea).

Measurements/Material:

H 28,5 cm
Material: Marmor
Specification - material: - Parischer Marmor

Bibliography:

S. Karouzou, Nationalmuseum. Illustrierter Führer durch das Museum (Athen 1980) 103;
S. Karusu, Archäologisches Nationalmuseum. Antike Skulpturen (Athen 1969) 168-169 Pl. 54;
S. Meletzis - H. Papadakis, Archäologisches Nationalmuseum Athen (Zürich 1969) 18-19. 71;
C. Voutsas, Archäologisches Nationalmuseum (Athen 1979) 73;

URIs:

FA photo prints:

Hirmer 561.0448 - 561.0450 Foto Marburg 134245; 134246