Since you are using Arachne as a guest, you can only view low-resolution images.
Login

406318: Gräberfeld Haßleben, Lkr. Sömmerda, Thüringen, Deutschland

Sömmerda (Landkreis), Haßleben

Information on multipart monument (group)

General:

Type of monument: Grabbefund / -inventar

Localization:

Sömmerda (Landkreis), Deutschland, DE, Haßleben
- Place information is Fundort -

Subject matter:

Aufbau: Gräberfeld (Grabungen 1911-1913 und 1930er). 24 Bestattungen. Grab 8 "Fürstin"; Grab 21 "Fürstengrab". Körpergrab: Keramik (meist Drehscheibe), 2x Kopfschmucknadel (Gold), 2x Seibenfibel (Silber) mit Almadintutulus, Halsschmuck (Gold), Glasperlen, Bernsteinperlen, Anhänger (Gold+Silber), 4x Münze (Aureus), Goldhalsring, 2x Zweirollenfibel (Gold+Silber), Goldring, Bronzekelle, Bronzesieb, Bronzeeimer (Hemmoor), Bronzebecken, Bronzeteller, Bronzeschälchen mit Standfuß, 2x Glasbecher, Silberteller mit plastischer Verzierung, Silberlöffel, 2x Holzeimer mit Beschlägen (Bronze+Silber); 2x Zweirollenfibel (Silber), 2x Kastenschildfibel (Silber), Fingerring (Gold), Münzanhänger (Aureus), Goldperlen, Gagatperlen, Bernsteinperlen, Anhänger (Silber), Löffel (Silber), Ring (Elfenbein), Alabastergefäß, Glasgefäß, Muschelbecken (Bronze), Kamm

Dating:

Jüngere Römische Kaiserzeit.
Eggers C2.
2. Hälfte 3. Cent. n. Chr.

Literature:

S. Dušek, Haßleben. Reallexikon der Germanischen Altertumskunde Bd. 14. 41-43;
W. Schulz, Das Fürstengrab von Haßleben (1933).;