Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

2104553: korinthische Säule als Ehrenmonument des Menandros

Muğla (Provinz)

Information on the Building

Localization:

Muğla (Provinz), Republik Türkei, TR, Milas, Karien

Geographical description:

in situ auf dem Stylobat des antiken sog. Podiumsbaus, inmitten der Altstadt von Milas auf dem Hisarbaşı Tepe
Ancient landscape: Karien
Roman province: Asia

Characterization:

Building type: Ehrensäule; Tempel
Architectural order: korinthisch
Preservation: freistehende korinthische Säule
Description: Gebäudetyp speziell: Ehrensäule
Ancient context: urban

History:

Nach neueren Forschungen durch F. Rumscheid handelt es sich bei der Säule um eine einzelne Ehrensäule des demos für Menandros Ouliadou (die Stiftungsinschrift auf dem Säulenschaft heute verloren), die sekundär auf dem Podium des heute Uzun Yava benannten Terrassenbaukomplexes errichtet wurde. In der älteren Forschung war die Säule als Rest eines Zeustempels betrachtet worden.

Dating:

Bauwerk: augusteisch, (40v.-14.n.Chr.).
- Argument: prosopographisch / after: Rumscheid -

Bibliography:

F. Rumscheid, Untersuchungen zur kleinasiatischen Bauornamentik des Hellenismus (1994) 32 f. Cat. no. 173 Pl. 109;
W. Voigtländer, Der >Zeus-Karios< Bau in Milas, in: A. Hoffmann - E.-L. Schwandner - W. Hopefner - G. Brands (Hrsg.), Bautechnik der Antike, Koll. Berlin 1990 (1991) 246-251;