Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

2100301: Tempel A in der Area sacra del Largo Argentina

Rom

Information on the Building

Localization:

Rom, Italien, IT, Largo di Torre Argentina

Geographical description:

Ancient landscape: Latium
Cultural era: römisch

Characterization:

Building type: Tempel
Preservation: erhalten sind vier republikanische Tempel (A-D), Tempel A wurde im 3. Jh. v. Chr. erbaut und mehrfach umgebaut,in seiner jetztigen Erhaltung stammt er aus der Zeit des Pompejus, es ist ein kanonischer Peripteros mit Säulen aus Tuff und Kapitellen aus Travertin, die Travertinsäulen stammen von einer späteren Restaurierung
Description: Peripteros, zwischen der Via Florida, der Via d. S. Nicola ai Cesarini, der Torre Argentina und dem Largo Argentina gelegen

History:

Building history : in republikanischer Zeit gegründet und mehrfach umgebaut (z. B. nach dem Brand 111 v. Chr. wurde das Podium neu verkleidte als das Gelände um 1,40m angehober wurde), vermutlich entweder der Iuno Curritis oder der Iuturna geweiht
Excavation: zwischen der Via Florida, der Via d. S. Nicola ai Cesarini, der Torre Argentina und dem Largo Argentina gelegen, entdeckt bei Bauarbeiten, die zwischen 1926 und 1928 durchgefürht wurden, die Untersuchungen sind bis heute im Gange

Dating:

Bauwerk: republikanisch, 3. Cent. v. Chr.

Bibliography:

F. Coarelli, Rom. Ein archäologischer Führer (Mainz 2000) 272 ff;
F. Coarelli – I. Kajanto – U. Nyberg, L’area sacra di Largo Argentina I (1981) Pl. XVII;
F. Coarelli – I. Kajanto – U. Nyberg, L’area sacra di Largo Argentina I (1981) Pl. I Fig. 3;
Nachlass Konstantin Ronczewski (1874-1935);