Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

2100003: Tempel I, Tempel der Dioskuren im Heiligtum der chthonischen Gottheiten

Ακράγαντα / Akragas / Agrigentum, Agrigent (Provinz)

Available images: 1

Information on the Building

Localization:

Agrigent (Provinz), Ancient place name: Ακράγαντα / Akragas / Agrigentum, Italien, IT, Agrigent

Geographical description:

Heiligtum in der Nähe des südlichen Stadtrandes, innerhalb der Stadtmauer.
Ancient landscape: Sizilien
Cultural era: griechisch

Characterization:

Building type: Tempel, Peripteros
Preservation: Außer den Fundamentgräben und wenigen Fundamentquadern wurden nur wenige Reste des Oberbaus gefunden.
Description: Der Stylobat beträgt 31x13,39 m und trug wahrscheinlich 6x13 Säulen. Gebäudetyp speziell: dorischer Peripteros

History:

Building history : In der Antike war der Kultbau wohl eher Demeter und Persephone als den Dioskuren geweiht; Der Tempel ist wohl bei der Katastrophe von 406 ausgebrannt und in hellenistischer Zeit erneuert worden.
Restoration: Die Nordwestecke des Tempels mit stark ergänzten Säulen, Gebälk und Geison wurde von der sizilianischen Altertumskommission 1836 - 1871 wiederaufgebaut. Das Geison stammt von einer hellenistischen Erneuerung des Tempels.

Dating:

Bauwerk: klassisch, 5. Cent. v. Chr.

Bibliography:

Koldewey, R. – Puchstein, O. (1899)
Coarelli, F. – Torelli, M. (1984) 146 ff.
Gruben, G. (1986) 302.
P. Griffo, Akragas - Agrigento. La storia, la topografia, i monumenti, gli scavi (o.J.)

FA photo prints:

Forschungsarchiv für antike Plastik 6514/0 (Foto Kähler)