Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

128: Augustus Lucus Feroniae

Information on the Type

General:

Type - main designation: Augustus Lucus Feroniae
Type - auxiliary designation(s): Altersbildnis in Rückgriff auf Typus C (Brendel bezüglich des Kopfes in Venedig); Actium- bzw. Octavians-Typus (Zanker)
Römisches Portrait
Classification: Portrait Kaiserhaus männlich
Picture type: Kaiserportrait
Eponymous replica / main example: 22263

Characteristics:

Der Typus ist eng an den Typus Alcudia angelehnt, sein wichtigstes Merkmal ist die Verbreiterung des äußeren Astes der Haarzange. Nach einer Gabelung über dem Ansatz der linken Braue drehen sich zwei Strähnen nach rechts; an der rechten Seite wenden sich sechs nach unten gestaffelte Sichellocken zur Gesichtsmitte.

Classification:

Da diese Version bereits auf den von Q. Voconius Vitulus geprägten Münzen aus den späten vierziger Jahren des 1. Jhs. v. Chr. zu finden ist, muß es sich um einen eigenen und sehr frühen Typus des Augustus handeln.

Original & copy:

Commentary - original: formale Klassifikation: bartlos

Dating:

Typus/Entwurf: spätrepublikanisch, 6. Jzehnt 1. Cent. v. Chr.

Persons:

Bibliography:

D. Boschung, Die Bildnisse des Augustus (Berlin 1993) 23 ff. 108 f.;
O. Brendel, Ikonographie des Kaisers Augustus (1931);
K. Fittschen – P. Zanker, Katalog der römischen Porträts in den Capitolinischen Museen und den anderen kommunalen Sammlungen der Stadt Rom 1. Kaiser- und Prinzenbildnisse (Mainz 1985) 2 Note 11;
W. Trillmich, BJb 174, 1974, 690;
P. Zanker, Studien zu den Augustus-Porträts I. Der Actium-Typus, AbhGöttingen, Philologisch-Historische Klasse 3 Nr. 85 (Göttingen 1973);