Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

3000745 Kopf der Athena aus dem Westgiebel des Aphaiatempels von Aigina (West I)

Bonn, Akademisches Kunstmuseum

Browser

Information on the Reproduction

Localization:

Bonn, Deutschland, DE, Akademisches Kunstmuseum. Inv. no.: 2282
- Location information is Aufbewahrungsort -

Provenience:

Date of acquisition: 1986

Description:

Technique: Abguß
Material: Gips
Category: Monument/Architektur; Giebel

Preservation:

vollständig; Kopf
Reworking: Kopf

Subject matter:

Deity: Athena

Cast:

Technique: aus Einzelformen
Distinctive features: Es ist nicht genau zu erkennen, ob es sich bei den gelb-bräunlichen Spuren am Kopf um Verschmutzungen oder um Bemalung handelt.

Artist:

Manufacturer: München, Silvano Bertolin

Bibliography:

J. Boardman, Griechische Plastik. Archaische Zeit (Mainz 1981) Ill. 206,1;
P. C. Bol in: P. C. Bol (Hrsg.), Die Griechische Bildhauerkunst I. Frühgriechische Plastik (2002) 276 Ill. 357 f;
V. Brinkmann – R. Wünsche (Hrsg.), Bunte Götter, Ausstellungskat. München (2003) 98 ff. Ill. 159 ff.;
V. Brinkmann, Die Polychromie der archaischen und frühklassischen Skulptur (München 2003) Ill. 284.1 ff. Cat. no. 284;
A. Furtwängler, Ägina. Das Heiligtum der Aphaia (München 1906) 215 Ill. 161 Cat. no. 19 Pl. 96;
Chr. Grunwald, BJb 89, 1989 529 Nr. 2282;
R. Lullies - M. Hirmer, Griechische Plastik (1956) Pl. 62-64;
D. Ohly, Die Aegineten II Die Westgiebelgruppe. III Altarplatzgruppen, Akrotere etc. (München 2001) Pl. 77–89;