Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

80490: Sphinx; rechter Eckakroter vom Ostgiebel des Aphaiatempels von Aigina

München, Glyptothek

General Information on the Object

Presently located:

München, Deutschland, DE, Glyptothek. Inv. no.: 91
Attische Inseln (Regionalbezirk), Ancient place name: Aigina, Griechenland, GR, Ägina
- Location information is Fundort -

Category/Cultural Era/Function:

Monument/Architektur; Bauornamentik; Rundplastik; öffentliche Ausstattung; Weihung; Bauplastik
Belonging to monument: ja
Cultural era: griechisch
spezielle Funktion: Eckakroter vom Ostgiebel

Dating:

Anfang 5. Cent. v. Chr.

Preservation:

Fragment(e)
Erhalten sind der Kopf, ein kleines Flügelfragment, das rechte Vorderbein und das Hinterteil mit dem Ansatz der Hinterbene

Measurements/Material:

H 25 cm
Material: Marmor
Specification - material: Inselmarmor

Bibliography:

A. Furtwängler, Ägina. Das Heiligtum der Aphaia (München 1906) 361 Cat. no. 177;
R. Lullies – M. Hirmer – A. Hirmer, Die Griechische Plastik, 4. Aufl. (München 1979) Ill. 72;
D. Ohly, Glyptothek München, Griechische und römische Skulpturen (München 1972) 47;
E. Walter-Karydi, Die Äginetische Bildhauerschule. Alt-Ägina II,2 (Mainz 1987) 80;