Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

209839: Sphinx; linker Eckakroter vom Westgiebel des Aphaiatempels von Aigina

München, Glyptothek

Available images: 4

General Information on the Object

Presently located:

München, Deutschland, DE, Glyptothek
Attische Inseln (Regionalbezirk), Ancient place name: Aigina, Griechenland, GR, Ägina
- Location information is Fundort -

Provenience:

vor 1829, Die vorhandenen Fragmente wurde 1829 von der Expédition scientifique de Morée gezeichnet und zu einem Greifen ergänzt.

Category/Cultural Era/Function:

Rundplastik; öffentliche Ausstattung; Weihung; Bauplastik: Akroter
Belonging to monument: ja
Cultural era: griechisch
Ancient landscape: Attika
Ancient place of setup: Aphaiatempel Aigina

Dating:

um 500 v. Chr.
spätarchaisch.

Preservation:

fragmentiert
lediglich der Körper, die Pfoten und die Flügel sind erhalten
Reworking: ergänzt
Modern reworking: der Kopf, die Extremitäten und der Schwanz wurden noch vor 1838 ergänzt

Technique:

Technique: Bildhauerei

Bibliography:

A. Blouet, A. Ravoisié, A. Poirot, F. Trézel, F. de Gournay (Hrsg.), Expédition scientifique de Morée, ordonnée par le gouvernement français: architecture, sculptures, inscriptions et vues du Péloponèse, des Cyclades et de l'Attique III (Paris 1838) Pl. 64 Fig. VI, VII;
D. Ohly, Die Aegineten II Die Westgiebelgruppe. III Altarplatzgruppen, Akrotere etc. (München 2001) Pl. 225-227;