Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

210154: Sphinx; linker Eckakroter vom Ostgiebel des Aphaiatempels von Aigina

München, Glyptothek

Available images: 1

General Information on the Object

Presently located:

München, Deutschland, DE, Glyptothek
- Location information is Aufbewahrungsort -
Attische Inseln (Regionalbezirk), Ancient place name: Aigina, Griechenland, GR, Ägina
- Location information is Fundort -

Provenience:

Der stark bestoßene Kopf wurde 1829 von der Expédition scientifique de Morée gezeichnet.

Category/Cultural Era/Function:

Monument/Architektur; Bauornamentik; Rundplastik; Weihung; Bauplastik
Belonging to monument: ja
Cultural era: griechisch
spezielle Funktion: Eckakroter vom Ostgiebel

Dating:

Anfang/frühes 5. Cent. v. Chr.

Preservation:

Fragment(e)
Erhalten sind der stark bestoßene Kopf, die linke Vorder- und Hintertatze und ein Stück des Hinterteils mit der Schwanzsspitze

Technique:

Technique: Bildhauerei

Bibliography:

D. Ohly, Die Aegineten II Die Westgiebelgruppe. III Altarplatzgruppen, Akrotere etc. (München 2001) Pl. 224;