Since you are using Arachne as a guest, you can only view images of low resolution.
Login

2109744: Casa V 2, 10

Pompeii, Pompei

Available images: 0

Information on the Building

Localization:

Pompei, Ancient place name: Pompeii, Italien, IT, Pompei
- Location information is Aufbewahrungsort -

Geographical description:

Pompeji, Regio 5, Insula 2; Eingänge 10 und 11; Haus des Paccia mit Wohnung und Läden des Successus
Ancient landscape: Kampanien
Roman province: Italia
Cultural era: römisch

Characterization:

Building type: Wohnbau; Taberne
Preservation: Mauerreste
Description: 9: Laden mit Wohnung im OG. Laden mit links Larennische ohne Einbauten. In der Retrobottega Zisterne und Treppe zum HG, links Larennische. Kleines Fenster zu 10. Der Hinterraum ist mit einer Brüstung (mit Holzaufsatz?) abgetrennt (Latrine unter der Treppe?) 10.11: Haus des Paccia mit Wohnung und Läden des Successus. Läden mit Eingängen zum unregelmäßigen atrium tusc. mit Zisterne und einem gemauertem impl. Nebenräume: Rechts: cubiculum, triclinium mit 2 Fenstern nach Norden, links: cubiculum. Nach Norden: Dreischenkliges rhodisches Pseudoperistyl mit 8 Säulen und 2 Halbsäulen, rechts Treppe zum OG, cubiculum, Küche mit cella penaria und Latrine. Im Norden des Umgangs links: oecus fenestratum, verbunden mit dem triclinium. 12: Laden mit Wohnung. Großer Ladenraum, rechts Treppe zum HG und kleine Retrobottega.

History:

Building history : 9: Kalkstein-Fachwerk, römisch und nach dem Erdbeben von 62 n. Chr. umgebaut. Rückwand nach dem Erdbeben restauriert. 10.11: Kalkstein-Fachwerk, ehemaliges Atriumhaus nach hinten ansteigend (Hanghaus), Samnitisches Peristyl, nach dem Erdbeben von 62 n. Chr. noch im Wiederaufbau befunden. 12: Kalkstein-Fachwerk. Römisch und nach dem Erdbeben von 62 n. Chr. umgebaut.
Excavation: 9: 1879. 1891. 1893. 10.11: 1889. 1892 f. 12: 1878. 1893.
10.11: Bedeutende Dekorationen im 3. Stil. Funde in 12: Fragment einer Marmorplatte mit den Buchstaben: S.N; Das Haus wurde in seiner letzten Phase, wohl nach dem Beben von 62 n.Chr., gewerblich genutzt.

Bibliography:

I. Bragantini - M. de Vos - F. Parise Badoni - V. Sampaolo, Pitture e Pavimenti di Pompei, 2. Regioni V, VI (Rom 1983) 62-64;
W. Ehrhardt, Dekorations- und Wohnkontext. Beseitigung, Restaurierung, Verschmelzung und Konservierung von Wandbemalungen in den kampanischen Antikenstätten, Palilia 26 (Wiesbaden 2012) 55;
H. Eschebach, Gebäudeverzeichnis und Stadtplan der antiken Stadt Pompeji (Köln 1993) 132;
A. Laidlaw, The First Style in Pompeii. Painting and Architecture (Rom 1985) 112;
A. Mau, Scavi di Pompei 1888-1890, RM 5, 1890, 258-269;
A. Mau, Scavi di Pompei 1892-93, RM 9 1894, 43-49;
E.M. Moormann, La pittura parietale romana come fonte di conoscenza per la scultura antica (Assen 1988) 166;
Pompei. Pitture e Mosaici III (1991) 830-847 Ill. 1-34;
K. Schefold, Die Wände Pompejis. Topographisches Verzeichnis der Bildmotive (Berlin 1957) 71f.;
A. Sogliano, Pompei. Degli edifizi recentemente scoperti d deli oggetti raccolti negli scavi dal settembre 1888 al marzo 1889, NSc 1889, 135;
A. Sogliano, Pompei, NSc 1892, 350. 429. 481f.;