Libya

<p>Die Republik Libyen ist das viertgrößte Land des afrikanischen Kontinents. Etwa 85 % der Landesfläche ist Wüste. Während das Küstengebiet in Klima und Vegetation mediterran geprägt ist, prägen Wüsten und Halbwüsten im überwiegenden Teil des Landes die ökologischen Verhältnisse.</p> <p>Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen zeigen aber deutliche klimatische Veränderungen mit einem Wechsel von Feucht- und Trockenphasen während der letzten 10.000 Jahre. Archäologische und geowissenschaftliche Forschungen von Seiten der Universität zu Köln fanden bislang nur punktuell statt. In den 1960er Jahren wurden Felsbilder im Fezzan dokumentiert, im Rahmen des Sonderforschungsbereichs (SFB) 389 ACACIA (1995-2007) fanden vereinzelte Forschungsarbeiten durch das Teilprojekt A1 statt. Weitere archäologische Untersuchungen führte das Heinrich-Barth-Institut e.V. im Südosten (Jebel Ouenat, 2005) und im Zentrum des Landes (Jebel Haruj, 2008) durch.</p>

Libya anzeigen