Photoprojekt VW-Stiftung

Das Fotoprojekt VW-Stiftung kann als topographischer Anhang an die systematische Abteilung verstanden werden und stellt die fotographische Dokumentation des von Sylvia Diebner geleiteten Projektes dar, das in den Jahren 1981-1984 aus Mitteln der Stiftung Volkswagenwerk realisiert wurde. Es wurden die römischen Steindenkmäler aus insgesamt zehn Regionen Italiens erfasst, deren Ortschaften in alphabetischer Reihenfolge erscheinen. Größere Museumsinventare sind nach den jeweils vertretenen Gattungen aufgegliedert.

Photoprojekt VW-Stiftung anzeigen