Since you are using Arachne as a guest, you can only view low-resolution images.
Login

1005855: Berliner Abguss-Sammlung

Berlin

Pictures available: 0

Information about collection

Localization:

City: Berlin
Country: Deutschland

Localization:

Berlin, Deutschland, DE, Freie Universität, Abguss-Sammlung Antiker Plastik

History:

Collection: Die erste Berliner Abguss-Sammlung wurde auf Veranlassung des Kurfürsten Friedrich III. von Preußen, des späteren Königs Friedrich I., 1696 an der Akademie der Künste gegründet. Ab 1843 war eine Auswahl der Stücke im Alten Museum auf der Berliner Museumsinsel ausgestellt. 1855 eröffnete das Neue Museum, in welchem die Abguss-Sammlung das gesamte erste Stockwerk einnahm. Der Bestand der Sammlung wuchs rasant und 1885 waren 2271 Abgüsse im Neuen Museum zu sehen. 1916 erfolgte die Überführung der Stücke an die Friedrich-Wilhelms-Universität, heute Humboldt-Universität, wo die Sammlung 1921 mit 2500 Ausstellungsstücken in 24 Sälen neu eröffent werden konnte. In Folge des Zweiten Weltkrieges wurde ein großer Teil des Bestandes zerstört, der Rest wurde eingelagert. Seit den 1970er Jahren wurde in Zusammenarbeit der Freien Universität Berlin und der Staatlichen Museen zu Berlin eine Abguss-Sammlung in West-Berlin wiederaufgebaut und 1988 eröffnet. Auch an der Humboldt-Universität ist wieder eine Abguss-Sammlung für Besucher geöffnet. Alle Bestände an Abgüssen antiker Plastik in Berlin mitsamt der Altbeständen werden seit 2009 im Rahmen des Projekts des Berliner Skulpturennetzwerks aufgearbeitet.